Gunter Schmidt

„Kunst ist eine Sprache

für die Verhältnisse zwischen den Zeilen.

Kunst – wenn sie gelingt – trifft den Kern,

der sich mit analytischem Verstand
schwer definieren läßt.


Kunst löst keine Gordischen Knoten.

Aber sie gibt Zutrauen zu deren Entflechtung.“

 
 
SchmidtKunst Homepage mit page4